Der Hund oder ich?

Auch wenn zur Frage, ob dem gemeinsamen Nachwuchs die Haltung eines Hundes erlaubt wird, keine Einigkeit bei Eheleuten erzielbar ist, rechtfertigt dies jedenfalls nicht den Auszug eines Ehegatten aus der gemeinsamen Ehewohnung.

(vgl. Zak 2013/429 = OGH 23.5.2013, 7 Ob 81/13g)

In ständiger Kooperation mit
Dr. Herbert Eichenseder
Rechtsanwalt
Verteidiger in Strafsachen

rotate